SPD Brookmerland feiert 150 Jahre SPD

Brookmerlander SPD feiert 150jährigen Geburtstag der SPD. Wiard Siebels (MdL) und Johann Saathoff (Bundestagskandidat/design. MdB) zu Besuch.

SPD Brookmerland feiert Geburtstag der Partei.

Grillfest als Auftakt für weitere Veranstaltungen

(Brookmerland) Die Mitglieder der SPD im Brookmerland feierten am Wochenende
mit einem Grillfest 150 Jahre Sozialdemokratie in Deutschland.

Als Gäste konnte Gundolf Harms, Vorsitzender des Gemeindeverbandes, den MdL Wiard Siebels und den Bundeskandidaten der Partei für den hiesigen Wahlkreis, Johann Saathoff sowie den Samtgemeindebürgermeister Gerhard Ihmels und die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden Leezdorf (Manfred Wirringa), Beate Kappher-Gruß (Marienhafe), Carl Wilts (Rechtsupweg) und Otto Thiele (Upgant-Schott) begrüßen.

Die Redner Siebels und Saathoff betonten in ihren Grußworten die Bedeutung der Sozialdemokratie für die Bürgerinnen und Bürger, die SPD habe in ihrem Wirken das Leben von Millionen von Menschen verbessert.
Zudem habe die Partei in ihrer Geschichte ihren Namen nicht ändern müssen. Vorsitzender Harms versprach des weiteren, dass die Brookmerlander Sozialdemokraten Johann Saathoff auf den Weg nach Berlin genauso unterstützen werden wie Wiard Siebels bei dererfolgreich verlaufenen Landtagswahl zu Beginn des Jahres.
Um nahe bei den Menschen zu sein kündigte er Hausbesuche mit dem Kandidaten an.

Auch war Premiere des Films zum 150. Jubiläum der Partei „Wenn Du was verändern willst“ mit vielen
beeindruckenden Dokumentationen aus der Geschichte der SPD.