SPD-Gemeindeverband Brookmerland begrüßt das Schulgutachten des Landkreises Aurich

Dem Elternwillen folgen

Der SPD-Gemeindeverband in der Samtgemeinde Brookmerland begrüßt die vorläufigen Ergebnisse des Schulgutachtens des Landkreises Aurich. Auch die Vorgehensweise seitens des Landkreises Aurich wird ausdrücklich gebilligt. Die jetzt präsentierten Ergebnisse lassen allen Beteiligten den notwendigen Interpretations- und Handlungsspielraum, der für eine bedarfsgerechte Entscheidung vor Ort unbedingt erforderlich ist, ohne dabei den Kommunen eine Lösung auf zu oktroyieren.

Der SPD-Gemeindeverband legt allergrößten Wert auf die Beteiligung der Eltern in dieser Frage. „Gegen den Elternwillen darf es keine Entscheidung geben“ erklärte der Vorsitzende des Gemeindeverbandes Gundolf Harms und führte weiter aus, dass “man nur Hand in Hand mit den Eltern in dieser für die Zukunft so wichtigen Frage vorankommen könne“. Von daher sei es begrüßenswert, dass insbesondere die Eltern der IGS-Schüler für eine Oberstufe votierten.

Jüngste Ereignisse in der Schullandschaft des Landkreises Aurich deuten die Brookmerlander Sozialdemokraten als Fingerzeig in die eigene Gemeinde hinein. Diese sind ein ernstzunehmender Hinweis auf die Tatsache, dass die Zeit des Kirchturmdenkens in der Schulpolitik ein Ende haben muss. Die demografische Entwicklung erfordert ein Umdenken, will man nicht an der Unterrichtsqualität erhebliche Einbußen hinnehmen.

Nicht ohne Stolz weisen die Brookmerlander Genossen darauf hin, dass gerade sie es immer wieder waren, die dieses Gutachten gefordert haben.  Der Blick des Brookmerlandes muss nun fest in die Richtung der Nachbargemeinde nach Südbrookmerland gehen. Bereits heute gibt es eine vielfältige Zusammenarbeit im Bildungsbereich. Die hervorragende schulische Infrastruktur in der Gemeinde Südbrookmerland schafft gemeinsam mit dem ebenso gut ausgestatteten Schulsystem im Brookmerland die Voraussetzung dafür, dass sich zwei kompetente Partner auf Augenhöhe in einer partnerschaftlichen Schulplanung im Rahmen des Schulgutachtens des Landkreises Aurich, aber vor allem im Interesse von Eltern und Schüler beider Gemeinden begegnen.