Brookmerlands SPD bereitet sich auf Kommunalwahlen 2016 vor

Brookmerlands SozialdemokratInnen haben sich auf dem Weg zu den Kommunalwahlen gemacht. Maßnahmenplan beschlossen. Delegiertenkonferenz soll am 13.04.16 stattfinden.

(Marienhafe) Mit einer Vorstandssitzung des SPD-Gemeindeverbandes am 2.2.16 im Hotel zur Waage in Marienhafe hat die Brookmerlander SPD ihre Wahlvorbereitungen für die Kommunalwahlen 2016 begonnen. Unter der Leitung ihres Vorsitzenden Gundolf Harms (Upgant-Schott) beschlossen die GenossInnen den Ablaufplan der Partei für die erforderlichen Maßnahmen bis zum Wahltermin am 11.9.2016. So wird unter anderem, nach der Wahl der Delegierten und der Aufstellung der Vorschlagslisten in den Ortsvereinen, eine Delegiertenkonferenz am 13.4.16 den Gesamtvorschlag der GenossInnen für die Samtgemeinderatswahlen aufstellen und beschließen. Parallel dazu wird die Vorschlagsliste des Wahlbereiches für die Wahlen zum Auricher Kreistag gemeinsam mit den Gemeindeverbandsvorständen Südbrookmerland und Hinte erarbeitet.

Wie SPD-Pressesprecher Harald Greiner (Osteel) mitteilt, stellen die Sozialdemokraten zu diesen Wahlen erstmalig ihre Listen nach den neuen, durch den Bezirksparteitag Weser-Ems beschlossenen Aufstellungskriterien zusammen. Diese besagen unter anderem, dass künftig die Vorschlagslisten nach einer Art „Reissverschlussverfahren“ aufgestellt werden. "Wir wollen gemäß der sozialdemokratischen Absicht "Mehr Frauen in die Räte" für eine Verbesserung der Chancengleichheit von Frauen sorgen und somit eine ausgewogenere Sitzverteilung in kommunalen Räten erreichen", so Greiner. Zusätzlich nahm der SPD-Vorstand die Bildung eines Wahlvorbereitungsteams vor. Dieses hat die Aufgabe das Wahlprogramm der SozialdemokratInnen vorzubereiten und den Wahlkampf in der Samtgemeinde zu organisieren.

Der Verbandsvorsitzende Harms freut sich, dass die Partei mit einem Mix aus bewährten Ratsmitgliedern und aus neuen KandidatInnen sich für die diesjährigen Kommunalwahlen gut aufstellen kann. "Unsere KandidatInnen engagieren sich in verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft; sie sind nah an unseren Bürgerinnen und Bürgern dran. Ich bin überzeugt, dass es ihnen gelingen wird, erneut das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler für die SPD im Brookmerland zu gewinnen", so Harms.