Unterstützung für Klinikbefürworter SPD-Gemeindeverband Brookmerland sammelt Unterschriften

Wenn es nur nach dem Willen der Besucher und Beschicker des Wochenmarktes in
Marienhafe ginge, so könnte sofort mit dem Bau der Zentralklinik begonnen werden.
Die Mitglieder des SPD-Gemeindeverbandes, die trotz der winterlichen Kälte, einen
Informationsstand mitten im Marktgeschehen aufgebaut hatten, waren von der überaus
großen Resonanz begeistert. Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger des Brookmerlandes
suchten das Gespräch und wollten Informationen zu dem Thema „Zentralklinik“. Ebenso
viele brannten förmlich darauf, endlich ihre Unterschrift zur Errichtung der Zentralklinik
abzugeben.
Gemeindeverbandschef Gundolf Harms zeigte sich beeindruckt von dieser Aktion. Vielen
Marktbesuchern sei es einfach wichtig gewesen, sich für eine moderne und zukunftssichere
Gesundheitsversorgung in der Region einzusetzen. Es sei ein gutes Zeichen des SPD
Unterbezirkes gewesen, sich klar zu positionieren und den Gemeindeverbänden und
Ortsvereinen die aktive Mitwirkung an der Unterschriftensammlung zu ermöglichen. Die
gesammelten Unterschriftenlisten werden jetzt an das Pro-Zentralklinik-Bündnis
weitergereicht. Über die Zahl der gesammelten Stimmen, so Harms, sei Stillschweigen
vereinbart worden. Eine Vorgehensweise, die auch von den Befürworter-und
Gegnerkomitee ́s so praktiziert werde.